Linktipps zum Wochenstart (24)

Bild 2

What crisis?

Jeff Jarvis fordert die Zeitungsverlage auf, das Netz nicht länger als Krise, sondern als Chance zu begreifen: “… that is the real problem with letting the discussion start with the pessimism, depression, and desperation of the perceived crisis among the past’s players, who aren’t inventing the future. It limits the possibilities.”

Tewspaper

Eine neue Social News Plattform mit ”Daily Local News”, die ausschließlich aus nutzergenerierten Beiträgen besteht. Die Meldungen auf den Startseiten der einzelnen Städte (bisher Baltimore, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York) sind jeweils nur kurz angerissen. Ein weiteres Beispiel dafür, wie der Bedarf an selbstgestalteten lokalisierten Inhalten im Netz immer mehr von den Nutzern selbst gedeckt wird. Professionelle Nachrichtenmacher können diesen Prozess unterstützen – oder einen Zukunftsmarkt achtlos ignorieren.

Lieber erst mal den Kunden beschimpfen…

Christian Jakubez beschreibt Schritt für Schritt, wie sich die Süddeutsche Zeitung mit ihrem kostenpflichtigen Archiv in Sachen Paid Content selbst ein Bein stellt. Ähnliche Erfahrungen mit einer wenig kundenfreundlichen Gestaltung machte vor einiger Zeit auch Hugo E. Martin beim Versuch, das Online-Archiv der New York Times zu nutzen.

Why audiences are key to cross-media creation

Laut Lance Weiler müssen Medien im Netz eine neue Art des multimedialen Storytellings adaptieren, die den Nutzer von vornherein mit einbezieht. Weiler sieht seine Filme nicht als fertige Produkte mit einem festen Veröffentlichungszeitpunkt an. Bei Texten im Netz hat sich diese Einsicht schon weiter durchgesetzt, bei Filmen bisher weniger.

The many ways in which the experience of Twitter’s development and growing popularity is very much like the experience of early blogging

Meg Pickhard analysiert  in diesem Blogpost mit einer ellenlangen Überschrift die Parallelen zwischen den Anfängen des Bloggens und den Anfängen von Twitter. Die rote Tabelle ist eine geniale Timeline im Stil der Gartner Hype Cycles.

Die 50 besten Zeitschriften-Cover im Überblick

Ibrahim Evsan, Gründer des Videoportals Sevenload, hat seine subjektive Auswahl der besten Zeitschriften-Titelseiten zusammengestellt und anregend kommentiert. Suchspiel: Wer findet das einzige deutsche Cover? Was das Ausland dem deutschen Print-Design mehrheitlich voraus hat, zeigt auch dieser TED Global Vortrag des polnischen Designers Jacek Utko, der heute bei Twitter mehrfach empfohlen wurde.

How 20 popular websites looked when they launched

Ein interessanter Rückblick auf die Anfänge anglo-amerikanischer Websites. Facebook und die Webseite des Weißen Hauses sind kaum wieder zu erkennen.

Share