Linktipps zum Wochenstart (34)

Google Doodle

Top-Tipp:

The Pacific Garbage Patch: Published

David Cohn, Gründer der spendenfinanzierten Journalismus-Plattform Spot.Us beschreibt auf dem Spot.Us Blog wie es dazu kam, dass Lindsay Hoshaws Beitrag über den Müllteppich im Pazifik in der New York Times veröffentlicht wurde, obwohl die Recherche vor Ort 10.000 Dollar kostete und die NYT nur 750 Dollar bezahlte. Unbedingt auf die Links klicken, z.B. zu Lindsey Hoshaw’s Blog.

Weitere Tipps:

Freischreiber-Lesetour 2009: die Slideshow vom Auftakt am 8. November in Berlin

Slideshow I: Eine sehr stimmige und stimmungsvolle Slideshow vom Auftakt seiner Lesetour in Berlin hat Freischreiber, der Verband freier Journalisten, online gestellt. Nicht nur machen die von Profi-Sprechern verlesenen Ausschnitte Lust darauf, eine der weiteren Lesungen in München, Köln und Hamburg (Termine im Beitrag genannt) wahrzunehmen. Die bebilderte Tonaufnahme zeigt auch, dass das die Darstellungsform Slideshow im deutschsprachigen Internet völlig zu Unrecht ein stiefmütterliches Dasein fristet.

Visdp – Entgegnung auf die Entgegnung

Slideshow II Wie sehr Audio-Slideshows unterschätzt werden, schildert Freischreiber-Vorsitzender Kai Schächtele im Verbandsportal anhand eines vergeblichen Versuchs, die Slidehow Warum St. Pauli für ein niedrig angesetztes Honorar an eine große Wochenzeitung zu verlaufen. Eingebettet ist die Schilderung in seine Replik auf die Replik von Hajo Schumacher auf Tom Schimmecks Rede bei den Mainzer Medientagen. Alle Links gibt’s im Text bei Freischreiber.

Nachgedanken zu dem antizipierten Microsoft – Zeitungs-Deal

Medienberater Hugo E. Martin macht sich Gedanken, was sich für die Beteiligten (Verlage, Microsoft. Google, Internet-User) bei einem Verlagsdeal mit Microsofts Suchmaschine Bing ändern würde. Interessant ist vor allem seine Perspektive als Nutzer: “für mich würde es bedeuten, dass Newsportale sich noch etwas weiter von meinem Info-ECO-System entfernen  –    rund 90 % meiner Zugriffe auf Newsportale erfolgen eher Feeds, Tweets und Social Media Empfehlungen – das werden dann 99 %”. Auch Netzökonom Holger Schmidt greift die Techcrunch Europe-Meldung auf: Planen Verleger ein Bündnis gegen Google – und für Microsoft?

Einführung ins Leistungssschutzrecht und Abgesang auf ein Verlegerschutzrecht

Winds of Change: Weg mit der Digitalen Mauer!

Der freie Journalist und BR-Moderator Richard Gutjahr schildert seine sehr persönliche Rückschau auf 20 Jahre Mauerfall, wie dieses Ereignis in ihm als 16-Jährigem den Wunsch auslöste, Journalist zu werden, und warum es an der Zeit ist, 20 Jahre nach dem Mauerfall auch die digitale Mauer zwischen Journalisten und den vielen anderen Inhalteproduzenten im Netz einzureißen.

Reboot_D Digitale Demokratie – Alles auf Anfang

Reboot_D – ein 250seitiges Buch mit persönlichen Essays über das Leben in der digitalen Demokratie, z.B. von Tim O’Reilly und Robin  Meyer-Lucht sowie Interviews z.B. mit Thorsten Schäfer-Gümbel, Oswald Metzger und Markus Beckedahl, steht als E-Book in voller Länge zum Download bei scridb. Herausgeber sind Hendrik Heuermann und Ulrike Reinhardt. Das gedruckte Buch erscheint am 25. November.

Google Book Settlement überarbeitet

Ilja Braun fasst bei  iRights.info auf deutsch die wichtigsten Änderungen für deutsche Buchautoren durch die neue Version des Google Book Settlement zusammen.

Kritzeln global

Eine schöne Geschichte in der FAZ über die Geschichte des Google Doodle.

Share

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Medienlinks zum Wochenstart: Wie der pazifische Müllteppich in die NYT kam — CARTA

  2. Pingback: Tweets die Medial Digital – Medien, digitale Medien, Medienwandel, Journalismus, Internet, soziales Internet, Social Web, Web 2.0» Linktipps Neu » Linktipps zum Wochenstart (34) erwähnt -- Topsy.com

  3. Das stimmt, Audio-Slideshows werden immer noch völlig unterschätzt!

    Wir haben vor einiger Zeit mit Audio-Slideshows angefangen. Zum Beispiel machen wir in der Lokalausgabe Schwerte jede Woche eine Print-Doppelseite, auf der wir Schwerter Bürger vorstellen (http://twitpic.com/jpdyv). Für’s Netz produzieren wir ein Pendant als Slideshow, mittlerweile haben wir mehr als 70 Stück fabriziert: http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/schwerte/panorama/

    Highlight ist für mich aber diese Slideshow: Wir durften einen Tag lang im Rettungshubschrauber mitfliegen. http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/luenen/slideshow/Slideshow;art18829,512615

  4. Die Rettungshubschrauber-Reportage ist wirklich klasse. Ein ideales Thema für eine Slideshow – weg von den üblichen auf Action getrimmten Blaulichteinsatz-Videos. Die Bilder in der Slideshow wirken viel eindringlicher, man konzentriert sich mehr auf das Gesagte und die Auflösung ist meist auch viel besser als bei Videos. Auch hier sind es tolle Bilder! Danke für die Links.