Digitales Quartett #63: Lokaljournalismus – Königsdisziplin oder Abgesang?

Mit seinem köstlich-satirischen Buch “Die tote Kuh kommt morgen rein” (2013, Scherz-Verlag) spießte Lokalreporter Ralf Heimann Schmonzetten, Stilblüten und alltägliche Kleinkorruption bei der Lokalpostille im fiktiven Kaff Borkendorf im Münsterland auf. Doch Borkendorf ist überall, wie Heimanns mit externen Zuschriften … Weiterlesen →

Das digitale Quartett #31: Live und analog

Für die diesjährige re:publica in Berlin hatten wir uns für das Digitale Quartett eine analoge Ausgabe überlegt – wohlwissend, dass auf Deutschlands größter Digitalkonferenz das WLAN meistens zusammenbricht. Doch – Überraschung! – in diesem Jahr ist alles anders, das WLAN … Weiterlesen →